"BIG ORCHESTRA" vom 19. Juni bis 8. September 2019 in der Schirn

 

Sound ist ein zentra­ler Bestand­teil der zeit­ge­nös­si­schen Kunst. Dennoch stehen Musik­in­stru­mente, die gleich­sam Skulp­tu­ren sind, für eine noch rela­tiv unbe­kannte, junge Entwick­lung in der Gegen­warts­kunst. Die Schirn Kunst­halle Frank­furt präsentiert in der inter­na­tio­nal besetz­ten Grup­pen­aus­stel­lung „Big Orches­tra“ künst­le­ri­sche Arbei­ten, denen gleich­zei­tig die Funk­tion von Musik­in­stru­men­ten inne­wohnt.

Carsten Nicolai, bausatz noto ∞ (color version), 1998/2015 © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Courtesy Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin, Photo: Julija Stankeviciene

Das Spiel auf den skulp­tu­ra­len Instru­men­ten steht im Mittel­punkt der in stän­di­ger Verän­de­rung begrif­fe­nen Ausstel­lung. Während der Lauf­zeit wird die Schirn tempo­rär zu einem Konzert­saal, in dem die Arbei­ten akti­viert und zum Klin­gen gebracht werden. Für die Besu­che­rin­nen und Besu­cher wird der Sound der Kunst­werke live erleb­bar. Eine mobile Display-Archi­tek­tur schafft Raum, um den Klang der Instru­mente in immer neu zusam­men­ge­stell­ten Ensem­bles von Musi­ke­rin­nen und Musi­kern live in der Ausstel­lung zu erfor­schen und anschlie­ßend in Konzer­ten zu präsen­tie­ren. Auch die Künst­le­rin­nen und Künst­ler lassen in Perfor­man­ces ihre Arbei­ten ertö­nen.

Mit Werken von Doug Aitken, Nevin Aladağ, Jenni­fer Allora & Guil­lermo Calza­dilla, Carlos Amora­les, Tarek Atoui, Cevdet Erek, Guil­lermo Galindo, Hans van Kool­wijk, Constan­tin Luser, Chris­tian Marclay, Caro­line Mesquita, Rie Naka­jima, Cars­ten Nico­lai, Pedro Reyes, Naama Tsabar und David Zink Yi.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Videodateien
Trailer "BIG ORCHESTRA"
© Schirn Kunsthalle Frankfurt
Anfahrt
Schirn Kunsthalle Frankfurt
Römerberg 6
60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 299882112
Fax +49 (0) 69 29988240